Top

Dein Onlineshop für Indiemags.

0 Artikel0,00 

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Reader Interactions

Kommentare

  1. Das neue Design ist sehr schick und gefällt mir sehr gut.

    Drei kleine Vorschläge hätte ich:

    1. Die Schrift im oberen Navigationsheader ist zu dünn und nur schwer zu lesen. Die sollte etwas größer oder fetter sein.
    2. Die vielen Schwarzen Flächen sind etwas erdrückend. Vielleicht wäre ein sehr dunkler Grauton besser geeignet?
    2. Gut, dass die Schrift insgesamt größer ist. Allerdings ist die Zeilenlänge viel zu lang. Am Besten wäre es, zwischen Artikel und Sidebar noch ein paar mehr Zentimeter Weisraum einzufügen.

    • Hey Max,

      vielen Dank für dein Feedback. Deine drei Vorschläge finde ich allesamt sinnvoll. Im Detail:

      1. Größer ginge, fetter nicht. Denn bei der Schriftart sieht die nächstfettere Variante NICHT schön aus (bereits getestet).
      2. Ich hatte überlegt, die Rubriken Hirn, Herz, Horizont, Mehrwert und SHIFT standardmäßig mit dem bunten Hintergrund anzuzeigen. Was hältst du davon? (Werde ich vielleicht morgen mal ausprobieren…)
      3. Ein guter Vorschlag. Ich werde da morgen mal ein wenig mit den Abständen rumspielen… :)

      Fazit: Gerne mehr und vielen Dank!

    • Auf deine Anregung hin, Max, habe ich die Einstellung soeben geändert: Die Navigationsleiste oben sollte ab sofort nicht mehr mitscrollen. (Mir war es wichtig, temporär verstärkt auf unser Menü hinzuweisen – was wir noch alles so anbieten… :) )

  2. die neue Startseite der Homepage find ich ein wenig blass. Ich fand das grün/gelb/orange immer einen guten Wiedererkennungswert. Um das zu erreichen fangen die Rubrikenspalten zu tief an (zumindest bei mir)

    Weiterhin finde ich hier bei den Kommentar die Felder für Name/Mail etc viel zu groß bzw hoch. Der Text darin wirkt geradezu verloren :D Sind aber vermutlich Standardgrößen, damit die Seite nicht so “unruhig” wird, oder?

    Ansonsten ok :)

    • Ich habe mal auf dezente Weise versucht, die Startseite auch schon weiter oben etwas bunter werden zu lassen – ohne jedoch zu bunt zu werden. Gefällt dir das so besser?

      Die Kommentarfelder kann ich gerne in Kürze etwas verkleinern. Die sind wirklich ziemlich groß. Derzeit ist das alles gemeinsam mit dem Such-, Newsletter- und Kontaktfeld gekoppelt, um Zeilen in CSS zu sparen. Aber dein Vorschlag finde ich durchaus sinnvoll, daher schaue ich gleich mal. Vielen Dank!

      • das mit den bunten Streifen ist eine gute Idee! Mir ist schon klar, dass du/ihr euch zwischen bunt (alt) oder quasi s/w (neu) entscheiden müsst, mir persönlich gefiel halt die alte Farbgebung besser.
        Trotzdem Danke dass du auf Feedback eingehst :)

      • ach, damit wir uns nicht missverstehen: mit den “Felder für Name/Mail” meinte ich übrigens die Formularfelder, ich glaube da haben wir aneinander vorbei geschrieben

      • Nein, das war kein Missverständnis. Ich meinte auch die Formularfelder. Und ebendiese sind derzeit noch mit allen anderen Feldern gekoppelt, was natürlich einige Zeilen in der CSS-Datei spart. Aber vielleicht komme ich ja heute dazu… (wobei die ToDo-List schon ziemlich lang ist).

      • So, die Formularfelder für Name/E-Mail/Webseite sind nun ein wenig kleiner. Der Text darin sollte dadurch nicht ganz so verloren aussehen :)

  3. Update: Seit gestern Abend ist die Startseite übersichtlicher. Denn: Die drei Beiträge von Hirn, Herz und Horizont fangen nun auf jeweils gleicher Höhe an, sind bündig. Dadurch sieht es nicht nur optisch ruhiger und aufgeräumter aus, sondern erhöht zugleich auch die Übersicht.

    Damit das möglich wurde, mussten wir in der Mobile-Ansicht die angezeigten Artikel aus den jeweiligen Rubriken von drei auf einen reduzieren. Ohne Kompromisse geht’s eben manchmal nicht.

Gib deinen Senf dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.