Top

Dein Onlineshop für Indiemags.

0 Artikel0,00 
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Reader Interactions

Kommentare

  1. Ich bin zwar kein Bushido-Fan, aber wie ihr Leute die Worte im Mund rumdrehen und Sachen aus dem Kontext reißen könnt ist echt unglaublich. Wann hat er bitte mal Juden angefeindet? Und wann Schwule? Ihr müsst mal sehen, dass “Schwuchtel” (leider Gottes) zum Jugend-Jargon dazu gehört. Ich kenne seine Texte, denn ich beschäftige mich mit deutschem Hip-Hop. Achtet mal darauf welche Frauen er meint, nämlich Schlampen, z.B. rappt er oft über seine Ex-Freundin, weil sie ihn betrogen hat. Aber ihr schließt dann gleich daraus, dass er ALLE Frauen meint. Dann hätten aber bitte Tic Tac Toe nicht über Männer abhetzen dürfen, sonst wäre das männerfeindlich. Ihr seit auch nur solche Pseudo-Gutmenschen, ich hab noch nie von eurer Seite gehört und jetzt braucht ihr ne Headline, um Klicks auf eurer Seite zu bekommen. Wer hat denn den Preis verdient? Claudio Pizarro, wie die dumme Sky du Mont-Olle meint? Ein Mann der seit 15 Jahren hier Fußball spielt und kein deutsch kann? Und seit wann bedeutet deutsche Mutter gleich akzeptiert und anerkannt? Man sieht, dass der Artikel von einer “Ur”-Deutschen geschrieben wurde, die keine Ahnung hat, was Mischlingskinder sich schon als Kind anhören müssen/mussten und wie schwer es besonders früher war. Ich kann euch genügend deutsche Asoziale nennen, die schlechter integriert sind als so mancher Türke oder Araber.
    Ein Integrations-Bambi ist einfach unnötig, keiner braucht den und was bedeutet für euch eigentlich Integration? Ihr seid echt arm dran und tut mir Leid, ist Integration, wenn man aufm Oktoberfest hockt und jede Narrensitzung an Fasching mitmacht, sich “deutsch” benimmt? Wäre es nach mir gegangen, dann hätte wenn schon SAMY DELUXE den Preis verdient, denn der macht echt etwas für unsere Jugend, fährt quer durch Deutschland und besucht Schulen, setzt sich gegen AIDS ein, nutzt seinen Promi-Status. Ach, entschuldigung, für euch ist Samy bestimmt nur der dumme Kiffer von damals, ihr mit euren Vorurteilen, Menschen können sich ändern, seht es mal ein.

  2. Wann hat er bitte mal Juden angefeindet? Und wann Schwule? Ihr müsst mal sehen, dass “Schwuchtel” (leider Gottes) zum Jugend-Jargon dazu gehört.

    Es geht nicht nur darum, dass Bushido mal „Schwuchtel“ als umgangssprachlichen Ausdruck der Jugendsprache verwendet hat. Seine Texte sind weitaus aggressiver. In „Berlin“ heißt es zum Beispiel: „Berlin wird wieder hart, denn wir verkloppen jede Schwuchtel.“ In „Staatsfeind Nr 1“ hieß es ursprünglich „Ihr Tunten werdet vergast“. Veröffentlicht wurde das Album dann ohne diese Zeile. (Nachzulesen in einem Interview bei Welt.de ). Diese Zeile ist sowohl schwulen- als auch judenfeindlich, da sie an den Pogrom im 3. Reich erinnert.

    Achtet mal darauf welche Frauen er meint, nämlich Schlampen, z.B. rappt er oft über seine Ex-Freundin, weil sie ihn betrogen hat. Aber ihr schließt dann gleich daraus, dass er ALLE Frauen meint. Dann hätten aber bitte Tic Tac Toe nicht über Männer abhetzen dürfen, sonst wäre das männerfeindlich

    Schon die Unterteilung in „Schlampen“ und „normale Frauen“ zeugt von einem diskriminierenden Frauenbild. Untreue ist natürlich nicht zu unterstützen. Aber es gibt keine Rechtfertigung dafür, dass man Frauen als „Schlampe“ oder „Nutte“ bezeichnet. Diese Wörter gibt es in männlicher Form überhaupt nicht. Tic Tac Toe würde ich auch keinen Preis für Integration verleihen.

    Und seit wann bedeutet deutsche Mutter gleich akzeptiert und anerkannt?

    Eine deutsche Mutter bedeutet nicht gleich anerkannt. Aber es bedeutet, dass der Sohn von klein auf mit der deutschen „Kultur“ vertraut ist und er deutsch schon im Elternhaus lernt. Damit dürfte er es leichter haben, als ein Kind, das erst mit zehn Jahren nach Deutschland kommt, und sich dann erst mit allem vertraut machen muss. Mit „Kultur“ meine ich nicht das Oktoberfest, sondern die alltägliche Lebensweise.

    was bedeutet für euch eigentlich Integration? Ihr seid echt arm dran und tut mir Leid, ist Integration, wenn man aufm Oktoberfest hockt und jede Narrensitzung an Fasching mitmacht, sich “deutsch” benimmt?

    Mit Integration meine ich, dass sich jemand in die Gemeinschaft einfügt. Seine kulturellen Wurzeln und seinen Glauben muss er deshalb nicht aufgeben. Mit Integration ist hingegen nicht Assimilation, die Gleichmachung, gemeint. Ich erwarte also nicht von Bushido, dass er in einer Lederhose herumläuft. Aber ich erwarte, dass er die Werte dieser Kultur akzeptiert. Ich selber war als sogenannte „Ur-Deutsche“ übrigens noch nie auf dem Oktoberfest und an Fasching verdrücke ich mich am liebsten ins Ausland.

    Wäre es nach mir gegangen, dann hätte wenn schon SAMY DELUXE den Preis verdient, denn der macht echt etwas für unsere Jugend, fährt quer durch Deutschland und besucht Schulen, setzt sich gegen AIDS ein, nutzt seinen Promi-Status.

    Ich weiß nicht genug über Samy Deluxe, um mir ein Urteil darüber erlauben zu können. Wenn er sich tatsächlich so engagiert, wie du es beschreibst, dann wäre es tatsächlich schön, ihn auszuzeichnen. Ein Preisträger sollte sich aus eigenem Antrieb engagieren. Bei Bushido sehe ich das nicht.

    Ach, entschuldigung, für euch ist Samy bestimmt nur der dumme Kiffer von damals, ihr mit euren Vorurteilen, Menschen können sich ändern, seht es mal ein.

    Ich glaube sehr wohl, dass Menschen sich ändern können. Das Traurige ist nur, dass sich Bushido nie explizit von seinen Aussagen distanziert hat. Noch stehen ihm aber alle Wege offen. Vielleicht wird er es noch tun – und wer weiß, vielleicht hat er eines Tages tatsächlich einen Preis für Integration verdient… zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht.

  3. @Rami: Alter, wie gehst denn du ab? :-D

    Ein Integrations-Bambi ist einfach unnötig, keiner braucht den

    dann hätte wenn schon SAMY DELUXE den Preis verdient

    Was denn jetzt: Ist der Bambi für Integration Blödsinn oder sollte den Samy Deluxe bekommen? Wenn der Blödsinn ist, dann hat es auch keinen Sinn darüber zu reden, wer den bekommen sollte, oder?

    Ihr seit auch nur solche Pseudo-Gutmenschen, ich hab noch nie von eurer Seite gehört und jetzt braucht ihr ne Headline, um Klicks auf eurer Seite zu bekommen.

    Wow, dass war ja jetzt mal ein differenzierter Kommentar: Wie kann es sein, dass du dir ein Urteil darüber bildest ob die Autoren Pseudo-Gutmenschen sind und nach Klicks heischen oder nicht, wenn du noch nie von deren Seite gehört hast?

    Ich bin zwar kein Bushido-Fan,

    “mache hier aber dennoch mal gerne eine Hetz-Aktion gegen jene die sein Leben kritisch betrachten.” Irgendwie bist du nicht ganz im Einklang mit dir selbst – Meinungstechnisch gesehen.

    Lieber Rami, du wiedersprichst dich in deinem Text, ständig selbst. Ob der Artikel gut ist oder nicht ist eine andere Frage, aber dein Kommentar ist auf Bild.de-Niveau. Bring da mal eine bisschen Kohärenz rein.

Gib deinen Senf dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.