Top

Dein Onlineshop für Indiemags.

0 Artikel0,00 
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Reader Interactions

Kommentare

  1. Ich bin echt beeindruckt. Man kann die Stunden an Arbeit des Cholorierens sehen! …bzw. nicht sehen ;-) was zeigt wie professionell das Ganze ist. Super gemacht!

    Man bekommt einen echt guten Eindruck des Dorfes auch gerade wegen den künstlerischen Hervorhebungen, die den Blick zu Teilen hin und von Teilen des Bildes weglenken. Und hin muss nicht immer das farbliche sein…

    (Zumindest wirkt es so – ich war ja noch nicht dort um beurteilen zu können, ob ich ein gutes Bild bekommen habe ;-).)

    Nochmal: Echt klasse.

    Aber sag mal: Das Dorf wirkt schon irgendwie recht heruntergekommen – kann das sein?

  2. Toll, echt schöne Bilder! Besonders das Bild mit den Blumen gefällt mir und auch das mit dem Gummistiefel. Kommt so echt toll raus. Auch das Kind aufm Fahrrad am Schluss ist cool.

    Und natürlich super Musik!

    Vielen Dank für deine Arbeit!

  3. Eine etwas andere Sicht auf diese riesige Stadt.
    Das macht Lust auf mehr :)
    ps: der Mann auf dem Fahrrad mit den Stützrädern steht symbolisch gesehen für die ganze Stadt…ein riesen Teschnisches völlig überfülltes Städtemonstrum auf einem wackeligen Konstukt.

  4. Danke für einer Lob, freut mich. @ deepestblueandy: So kann man das natürlich auch interpretieren, war aber gar nicht so beabsichtigt. Für mich stand es eher symbolisch für: Jetzt fahren wir weiter, zum nächsten Ziel: der Haupt-Slideshow. (Bzw: To be continued.) :)

  5. Du musst echt oben hinschreiben, dass du die Farben nachträglich auf die scharz-weiß Bilder aufgetragen hast. (So war’s doch, oder?) Das ist vielen gar nicht klar. (Aus Erfahrung gerade.) Da mögen so einige denken du hast Teile hinterher schwarz-weiß gemacht.

  6. Wahnsinn. Beeindruckend.

    Beeindruckende Bilder – eindrucksvoll editiert. Echt.

    Bin gespannt auf die angekündigte Haupt-Slideshow :-)

  7. @ Dick: Also die Bilder selbst sind im Originalen alle farbig/bunt aufgenommen. Ich habe sie dann als neue Ebene in Photoshop oben drübergelegt, schwarz/weiß gemacht und mit einem Grafiktablett von Hand entweder frei radiert (sodass die untere, bunte Ebene zum Vorschein kam) oder die bunte Ebene von Hand markiert und dann wieder als dritte Ebene über die s/w-Ebene gelegt. Klingt für manche vielleicht umständlich, war’s aber nicht. Nur zeitaufwendig.

    • @ Dick:

      @JUICEDaniel: Na wenn das so ist… ist ja gechil­led… muss ich mein Lob wie­der zurück­neh­men…? ;-P

      Ich zitiere:

      Klingt für man­che viel­leicht umständ­lich, war’s aber nicht. Nur zeitaufwendig.

      Es war nicht umständlich, aber zeitaufwendig. Also nix mit “gechillt” (schön wär’s ;) ). Und dass es für mich nicht umständlich war, liegt vielleicht auch daran, dass ich mittlerweile einige Erfahrung mit Photoshop habe und wusste, wie es geht. Für jemanden, der das erste Mal PS benutzt, wäre das vermutlich dann doch zu viel.

  8. Hey =)

    Jetzt komme ich endlich auch dazu mal einen Kommentar zu hinterlassen.
    Der Teaser ist echt genial geworden und v.a. die Arbeit, die du da rein gesteckt hast ist unglaublich. V.a. die ganzen Details auf dem Tablett auszumalen ist schon eine sehr aufwendige Arbeit und das hast du echt genial gemacht. Wie Lennart finde auch ich die rostigen Hütten am besten. Weniger wegen der Farben (das auch), als viel mehr wegen der Aussagekraft.
    Ich bin schon sehr auf die Slideshow gespannt und freue mich schon darauf auch ein paar Einblicke, auch welche der anderen Art, von Hong Kong zu bekommen.

  9. @JUICEDaniel: Na wenn das so ist… ist ja gechilled… muss ich mein Lob wieder zurücknehmen…? ;-P

    Da bin ich aber beeindruckt von der Farbintensität der Bilder – vielleicht wirken die Farben aber auch vor allem deshalb so stark, weil der Rest eben s/w ist.

    • Nachtrag @ Dick:

      Da bin ich aber beein­druckt von der Farb­in­ten­si­tät der Bil­der – viel­leicht wir­ken die Far­ben aber auch vor allem des­halb so stark, weil der Rest eben s/w ist.

      Die Farben sind dank Farbsättigung und dezent erhöhtem Kontrast noch mal intensiver. Das verstärkt diesen Effekt nochmals.

  10. Ich kann mich des Lobes nur anschließen. Gut gemacht. Durch die bearbeiteten Bilder erscheint Tai O nochmal in einem anderen Licht und viele Details erreichen einen intensiver. Echt super. Freue mich auch auf mehr! Bin gespannt, welche Bilder Eingang in die Hauptslideshow finden… hach, Hong Kong…

  11. Danke, Jochen. Freut mich, dass es dir auch gefällt. Die weiteren Bilder der Hauptslideshow werden wie gesagt nicht in diesem Stil sein – das wäre zwar cool, aber viel zu zeitaufwendig. Denn eigentlich mache ich das ja “nur nebenbei”…

    Habe übrigens gerade ein tolles Video über Hongkong gesehen, das als Link auch sehr gut dazu passt: http://vimeo.com/10788352

  12. Daniel- what a great slideshow of Tai O! It makes me want to go even more :) I love your use of color and black and white contrasts – gives such impression and feelings to the viewer – can’t wait to see more of Hong Kong through your eyes!

  13. @ Rebecca: Thanks for your comment, glad you like it. Unfortunately the final slideshow won’t include more pictures like this (because it takes too much time). But some other nice ones, don’t worry. :)

    And yes, if you’re in Hong Kong, you should really go to Tai O. It’s so different from the rest of it – totally fascinating.

Gib deinen Senf dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.