Top

Dein Onlineshop für Indiemags.

0 Artikel0,00 

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Reader Interactions

Kommentare

  1. Hi Stefan,

    erstmal: Witzige Idee! Als absoluter Twitter-Fan finde ich es aber natürlich schade, dass dir der blaue Vogel so unsympathisch ist. Ich empfinde Twitter allerdings gar nicht als Narzissten-Platzform. Vielleicht hast du ja einfach den falschen Leuten gefolgt?

    Neben dem Vorteil, dass es langweilige Fernsehsendungen aufpeppt, mag ich an Twitter, die unschlagbare Schnelligkeit. Egal, was in der Welt passiert, bri Twitter steht es zuerst. Wer den richtigen Leuten folgt, dem entgeht mit Hinblick auf “sein” Thema (Sport, Medien…) nichts.

    Vielleich versuchst du es ja noch mal. Ich kann es nur empfehlen!

    • Ja, es ist natürlich im Bereich des Möglichen, dass ich den falschen Leuten gefolgt bin, vielleicht waren die paar Wochen zu kurz, die richtigen herauszufiltern.
      Schnelligkeit kann man zwar als Argument gelten lassen, muss man meiner Meinung nach aber nicht. Ich frage mich, ob wirklich immer alles schnell, schnell, schnell gehen muss. Wo ist der Vorteil? Es stresst nur unnötig und setzt unter Druck. Man hat ja vor ein paar Wochen gesehen, dass diese Schnelligkeit auch nach hinten losgehen kann, als ein vermeintlicher Flugzeugabsturz gemeldet wurde, sich später herausstellte, dass es einfach ein Schiff war, dass sich auf dem Wasser befand.

Gib deinen Senf dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.