Top

Dein Onlineshop für Indiemags.

0 Artikel0,00 
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Reader Interactions

Kommentare

  1. Ich habe den ganzen Casting-Hype in der Tat noch nie verstanden. Danke für das Aufdröseln des langsamen Niedergangs, war interessant zu lesen! Die Frage wird auch sein: Welche Fernseh-Formate füllen die Sendeplätze dann, wenn die “Selbstreinigung” des Casting-Markts abgeschlossen ist? “Scripted Reality”? Man darf gespannt sein. Wenn die Qualität des Fernsehens allerdings künftig noch weiter abnimmt, dann geht die Tendenz ganz sicher in eine Richtung: Zur Abschaffung des TV-Geräts.

  2. als ob den Niedergang jemand interessiert. Ich hab diese Shows auf jeden Fall wirklich nicht angeschaut (will ja niemand gewesen sein)

    @Fabian
    man kann den Fernseher auch zum Fernsehen aus der Konserve aka DVD/BlueRay benutzen, also nicht gleich wegwerfen, das gute Ding ;)

  3. @ Fabian: Gute Frage. Was “Scripted Reality” anbelangt, hier ein lesenswerter Artikel: Warum ich nicht mehr fernsehe…

    @ Torsten: Ich gestehe: Ich hab mal ein paar Folgen DSDS gesehen. Aber dann war ich auch froh als die Staffel vorbei war. Seitdem nie wieder. (War das mit Pietro und Sarah Engels – erinnert ihr euch noch?) Ach, und einmal “The Voice” mit Xavier Naidoo & Co. Weil’s angeblich so viel besser/niveauvoller sein soll. Mich hat’s gelangweilt.

  4. @Thorsten: Stimmt. Und ab und an kommen ja auch solche Dinge wie sehenswerte Spielfilme :-) Und nach der Einführung der “Haushaltsabgabe” macht es zumindest finanziell eh keinen Unterschied mehr…

Gib deinen Senf dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.