Top

Dein Onlineshop für Indiemags.

0 Artikel0,00 

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Reader Interactions

Kommentare

  1. Mir ist es eigentlich wurscht ob ich frei habe oder nicht. Meine Musik höre ich trd. und einmal nicht tanzen zu gehen, mein gott was solls. Ich finde das darum ein viel zu großes trara gemacht wird, die leute solln sich nicht so haben, können ja auch mal Privat feiern gehen wenn sie unbedingt wollen.
    Mfg

  2. Ich habe was gegen das Tanzverbot weil ich gegenüber der Kirche intolerant bin. Muss man denn Toleranz und Respekt für die Kirche haben? Ich bin auch gegenüber Kinderschändern und religiösen Extremisten intolerant und respektlos. Sagt doch auch keiner was gegen.

    Von mir auch können gerne alle christlichen Feiertage abgeschafft werden. Gibt´s halt dann ein Hasen- und rote Zipfelmützenfest. Die meisten Leute würden doch den Unterschied gar nicht bemerken.

  3. Nur ganz kurz von meiner Seite:

    Fabian, du hast deine Feiertage nur aufgrund der Christen. Wenn du was dagegen hast ist nicht die logische Konsequenz die Tage umzubenennen, sondern sie abzuschaffen. Dann hast du gar keine Feiertage mehr. (Aber was red ich – das steht doch eigentlich eh schon im Artikel… warum reden wir überhaupt darüber…? Worüber redest du überhaupt?*)

    —-
    * Dies ist kein Flame sondern eine scharfzüngige Reaktion auf einen scharfzüngigen (und undurchdachten) Kommentar.

  4. Ich hab auch was gegen das Tanzverbot an Karfreitag (und bei uns in Marburg auch an den 2 folgenden Tagen – obwohl hier alles Evangelisch ist oO)

    Und das hat nichts mit Hass gegen die Kirche, oder Intoleranz zu tun. Ich respektiere jeden Glauben, soll jeder glauben woran er will. Mir aber deswegen Dinge aufzuzwängen oder zu verbieten, finde ich eher intolerant vom lieben Christentum. Mir sind die Feiertage dabei egal, hätte das Christentum Sie nicht aufgezwungen, wüsste jetzt ja eh keiner, dass es Sie gibt.

    Bei allem Respekt Daniel, ich mag dich, und ich respektiere deinen Glauben, aber ich hasse es, wenn mir jemand versucht was aufzuzwingen :p

Gib deinen Senf dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.