Herz

KULTUR UND UNTERHALTUNG | In der Rubrik Herz möchten wir euch gerne niveauvoll unterhalten, da der Spaß bei all den hitzigen Debatten nicht auf der Strecke bleiben darf. Die Rubrik beinhaltet Kritiken und Rezensionen über Filme, Trailer, Bücher und Musik sowie Beiträge über Unterhaltungsthemen und Sport. Hier gehören alle Artikel hin, die das Leben schöner, leichter und reicher machen.

300 Worte Deutsch: Schwarzer Humor – aber richtig!

300 Worte Deutsch (Bild: dcm)

„300 Worte Deutsch“ liefert zwar nicht die Lösung auf die Frage, wie wir in Deutschland am besten mit Migranten umgehen sollten. Dafür bietet der 96-minütige Streifen einen guten und vor allem erfrischend humoristischen Blick auf die Beziehungen zwischen zwei verschiedenen Kulturen, die sich manchmal viel ähnlicher sind, als sie vielleicht sein wollen. Ich glaube, auf neudeutsch nennt man so etwas „Culture-Clash-Comedy“

Pinguine und Panzer

© Wanderlust - 60 Years of Images by Thomas Hoepker, published by teNeues, www.teneues.com. ANTARCTICA, 1964-73, Photo © 2014 Thomas Hoepker/Magnum Photos. All rights reserved.

Auf dem Cover prangt ein Bild, wie es inzwischen tausendfach nachgeahmt wurde: Im Hintergrund eine Landschaft, davor, im Rückspiegel, Autos. Dazwischen der Fotograf, on the road nach Santa Fe. Ist dieses Buch mehr ein Best-of der Fotografien des Thomas Hoepker oder findet man hier wirklich das Zeug zur „Wanderlust“?

WACKEN, ROAAAAARRRR!

02 Wacken (Bild: NFP marketing & distribution)

Eine Dokumentation über ein Metalfestival muss entweder richtig schlecht oder richtig gut werden. Im Fall von „WACKEN – DER FILM“ von Regisseur Norbert Heitker ist es glücklicherweise letzteres geworden. Das Erfolgsrezept: Beeindruckende Bilder und kurzweilige O-Töne garniert mit künstlerischen Szenen.

Beeindruckender Bildband über Nordkorea

North Korea - Anonymous Country (Photo © 2014 Julia Leeb. All rights reserved.)

Ein Bildband über Nordkorea? Das hat mir gerade noch gefehlt. Als jemand mit großer Leidenschaft für Nordkorea meine ich das durchaus ernst. Umso größer mein Interesse an dem 224 Seiten schweren „North Korea – Anonymous Country“ von Fotojournalistin Julia Leeb mit zahlreichen Bildern, die beeindrucken.