Kommentare für JUICED.de http://juiced.de Das Weblog mit Hirn, Herz und Horizont Fri, 24 Oct 2014 14:58:28 +0000 hourly 1 Kommentar zu 10.000 Mal Danke! von Torsten http://juiced.de/21925/10-000-mal-danke/#comment-27867 Fri, 24 Oct 2014 14:58:28 +0000 http://juiced.de/?p=21925#comment-27867 klasse Daniel, ich freu mich für dich!
Viele Grüße aus Köln

Torsten

]]>
Kommentar zu 10.000 Mal Danke! von Martin http://juiced.de/21925/10-000-mal-danke/#comment-27865 Fri, 24 Oct 2014 14:02:22 +0000 http://juiced.de/?p=21925#comment-27865 Herzlichen Glückwunsch, was für ein Erfolg!

Sogar der Engel (im Bildhintergrund) streckt die Hand zum Siegesgruß!

=)

]]>
Kommentar zu 10.000 Mal Danke! von Karsten Lohmeyer http://juiced.de/21925/10-000-mal-danke/#comment-27863 Fri, 24 Oct 2014 11:44:58 +0000 http://juiced.de/?p=21925#comment-27863 Lieber Daniel,

auch von mir von ganzem Herzen ganz, ganz viele Glückwünsche. Das ist großartig und freut mich riesig für Dich. Ich drücke die Daumen, dass das jetzt nicht nur eine willkommene Finanzspritze ist, sondern auch genug Aufmerksamkeit schafft, um Dein Herzensprojekt (noch) erfolgreicher zu machen.

Herzlichst

Karsten

]]>
Kommentar zu 10.000 Mal Danke! von Michael http://juiced.de/21925/10-000-mal-danke/#comment-27862 Fri, 24 Oct 2014 11:28:13 +0000 http://juiced.de/?p=21925#comment-27862 Herzlichen Glückwunsch und ich bin schon gespannt, wie es weiter gehen wird! :-)

]]>
Kommentar zu 10.000 Mal Danke! von Michael http://juiced.de/21925/10-000-mal-danke/#comment-27861 Fri, 24 Oct 2014 10:31:08 +0000 http://juiced.de/?p=21925#comment-27861 Meine herzlichsten Glückwünsche, diese Auszeichnung hast du dir mehr als verdient!

Habe die Entwicklungen rund um das SHIFT-Magazin ja von Anfang an verfolgt und nach Kräften unterstützt, ob nun durch redaktionelle Begleitung bei BASIC thinking oder einen eigenen Beitrag im Heft. Deshalb kann ich nur sagen, dass der Innovationspreis an die richtige Adresse geht.

Ich hoffe und wünsche weiterhin, dass du ein tragfähiges Geschäftsmodell auf die Beine stellen kannst, damit SHIFT fortgeführt wird – im besten Fall sogar deutschlandweit, für eine breitere Leserschaft.

– Michael

]]>
Kommentar zu 10.000 Mal Danke! von Daniel H. http://juiced.de/21925/10-000-mal-danke/#comment-27858 Fri, 24 Oct 2014 09:30:27 +0000 http://juiced.de/?p=21925#comment-27858 Daniel, das freut mich ungemein für dich! Die harte Arbeit hat sich ausgezahlt. Die Leser danken es dir!

]]>
Kommentar zu Mein erstes Mal mobil digital von JUICEDaniel http://juiced.de/21896/mein-erstes-mal-mobil-digital/#comment-27819 Mon, 20 Oct 2014 19:15:28 +0000 http://juiced.de/?p=21896#comment-27819 Ob das nerdig ist oder nicht, liegt auch im Auge des Betrachters. Für etwa 90 Prozent der deutschen Bevölkerung ist das vermutlich ziemlich nerdig. In Südkorea ist es vielleicht schon umgekehrt, zumindest in Seoul und um Seoul herum ;)

Für mich war es jedenfalls eine spannende Erfahrung, auch wenn ich nicht vorhabe, das in Zukunft zu wiederholen. Das Coole für mich war jedenfalls, dass ich mit dem iPad und Notebook übers Smartphone ins Internet gegangen bin, was ich ebenfalls zum ersten Mal gemacht habe. Und dass das alles auf Anhieb geklappt hat, hat mich gefreut. Denn nun weiß ich, dass ich im Notfall kann, wenn ich muss.

]]>
Kommentar zu Mein erstes Mal mobil digital von Mirco http://juiced.de/21896/mein-erstes-mal-mobil-digital/#comment-27748 Wed, 15 Oct 2014 07:21:22 +0000 http://juiced.de/?p=21896#comment-27748 nun, nerdig ist wohl etwas anderes. In meiner Studentzeit waren die Handys noch sehr rar. Sie waren nicht nur sehr teuer, sondern wer so etwas nutzte, war schon ein gemachter Mann. Nun wollten damals viele dieses Ansehen, hatten aber keine dicke Brieftasche für die teueren Handys. Zum Glück gab es damals Handy-Attrappen für wenig Geld…

Heute sieht die Sache anders aus: fast jeder hat so ein Gerät. Nein, inzwischen laufen sie mit dicken Smartphones (je dünner und breiter desto besser). In Südkorea gibt es sogar mehr Handys und Smartphones als Menschen dort. In U-Bahnzügen sitzen fast alle und starren auf Smarphones oder warten auf auf ihren Zug und sind gerade am Einkaufen wie hier zu sehen: http://gizmodo.com/5818709/buy-groceries-at-a-virtual-supermarket-inside-a-subway-station

Heute muss man schon schwere Geschütze auffahren, um so aufzufallen wie damals. Etwa mit exklusiven Wearables Google-Glass oder Samsung Gear II. Aber vielleicht wird eines Tages alldas obsolet, wenn die VR-Helme so reelle virtuelle Welt erzeugen, dass wir gar nicht mehr vor anderen Menschen nerdig auffallen wollen – gewollt oder ungewollt.

]]>
Kommentar zu Ello, das neue Myspace von miret / 33rpmPVC http://juiced.de/21797/ello-das-neue-myspace/#comment-27710 Sun, 12 Oct 2014 14:01:25 +0000 http://juiced.de/?p=21797#comment-27710 Interessanter Artikel! Auch mir geht es ähnlich, denn auch ich bin auf der permanenten Suche nach einem besseren Facebook, einem besseren G+ oder Twitter… Leider war alles, was ich fand schnell auch wieder öde. Diaspora… na ja, da geschieht zumindest ein wenig Konversation. Bei ello, dem ich sehr wohlgesonnen beigetreten bin und das mir ob des zur Schau gestellten Minimalismus anfänglich sehr gefiel, bin ich mir mittlerweile nicht mal mehr sicher, ob es sich da um Social Media im klassischen Sinne handelt. Denn von “untereinander austauschen” kann da nun kaum die Rede sein. Auch auf provokante Äußerungen antwortet niemand. Und um mir die Produkte einiger mehr oder minder begabter Fotokünstler anzusehen, gibt es andere Anlaufstellen. Der Minimalismus (oder ist es Nihilismus?) wird derart auf die Spitze getrieben, das ein gewisser Spaß am Tun gar nicht erst aufkommt. Ello ist so spannend wie die Farbe Grau. Um es auf den Punkt zu bringen könnte man auch sagen ello ist Scheiße!

Aber vielleicht tun wir den Machern auch Unrecht. Sicher werde ich da hin und wieder vorbei schauen. Schließlich sollte man einer Software im Betastadium (Nicht doch eher Alpha?) noch etwas Geduld entgegenbringen. Nutzbar ist das Ganze jedoch noch nicht im Geringsten und die Community ist auch keine. Lassen wir uns überraschen, ob da noch was kommt…

]]>
Kommentar zu Endlich wieder Opera! von Torsten http://juiced.de/18485/endlich-wieder-opera/#comment-27705 Fri, 10 Oct 2014 17:11:10 +0000 http://juiced.de/?p=18485#comment-27705 Secunia listet derzeit keine offene Lücke Link (und die sollten es zumindest wissen)
Opera hat selber gesagt, dass sie O12 noch so lange mit Sicherheitsupdates versorgen, solange sie nicht offiziell zum Update auf die Blinkversion auffordern (z.B. per Updatefunktion des O12).
Ich persönlich vermute, dass das auch noch min. ein Jahr nicht der Fall sein wird. Ich denke, dass eher der Benutzerstamm aus Performancegründen auf die neuere Version bzw. einen anderen Browser wechselt.
Ich habe auf den Seiten, die ich ansurfe, zumindest keine Probleme (oder hausgemachte) von daher werde ich wohl noch auf lange Zeit mit O12 surfen :)

]]>