Crowdfunding sei Dank: 25 Seiten-Vorschau von SHIFT

Gerade einmal zwölf Tage hat es bis zu den ersten 1.000 Euro auf Startnext gedauert, jetzt ist die angekündigte Heftvorschau fällig. Zur Erinnerung hier nochmal mein Versprechen auf Startnext:

Ihr wollt schon einige Artikel vorab sehen und lesen? Dann aufgepasst: Sobald die ersten 1.000 Euro zusammengekommen sind, möchte ich als kleines Vorab-Dankeschön die bereits gelayoutete Vorauswahl auf der digitalen Publishingplattform Issuu veröffentlichen.

Eine kleine Bitte an euch: Teilt mir doch anschließend in den Kommentaren euer Feedback zur Optik mit. Verbesserungsvorschläge, konstruktive Kritik oder gerne auch Lob: Noch ist nichts in Stein gemeißelt, noch können wir theoretisch alles ändern.

Ganz über den Haufen werfen, wollen wir das Design natürlich nicht. Aber mich interessiert sehr, wie die 25-seitige Vorschau bei euch ankommt und was man besser machen könnte. Das hauseigene Motto “Mut zur Veränderung” gilt nämlich auch dann, wenn es an eigene liebgewonnene Elemente geht. Im Journalismus nennt man das “Kill your darlings”.

So oder so: Ich selbst finde, dass die Designer bisher einen super Job gemacht haben! In einem zukünftigen Beitrag werde ich euch das Team hinter den Designkulissen einmal näher vorstellen. Aber jetzt erst einmal die Vorauswahl für euch:

Ähnliche Artikel

Trackbacks/ Pingbacks

Gib deinen Senf dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *